Stadionmodellbau Tribian

Unsere Stadien werden originalgetreu im Maßstab 1:100 größtenteils aus Holz gefertigt und mit allen Einzelheiten wie z.B. Flutlicht und jedem einzelnen Sitzplatz ausgestattet. Die Sitze werden detailgetreu wie im Original eingesetzt.

Da jedes Bauteil selbst handgefertigt wird, ist der Bau eines derartigen Stadionmodells sehr aufwändig . Die Bauzeit für das Stadion u Nisy in Liberec hat ca. 2000 Stunden in Anspruch genommen. Für das neue Duisburger Wedaustadion haben wir über 5.000 und für das Millerntor rund 7.000 Stunden benötigt.

Die Stadien sind modular konzipiert. Jede Tribüne kann einzeln verpackt und transportiert werden. Daher ist es möglich, die Stadien an jedem beliebigen Ort zu präsentieren.

Das Modell des neuen Wedaustadions wird zur Zeit im Rahmen einer Dauerausstellung in der Königsgalerie in Duisburg präsentiert. Das Modell des neuen Millerntor-Stadions wird im Vereinsmuseum des FC St. Pauli sein zu Hause finden. Zur Zeit wird es bis voraussichtlich Ende März 2017 im Shoppingcenter Rindermarkthalle in Hamburg ausgestellt.

Ausstellung Rindermarkthalle

Seit dem 21. November 2016 bis zum 31.03.2017 wird das Millerntormodell erstmals fertiggestellt in der Rindermarkthalle direkt neben dem Millerntorstadion in Hamburg ausgestellt.